max3dshop for a better printresult

max3dshop for a better printresult

Hallo liebe Besucher dieser Website.


Zunächst die RADDS-Dokumentation (in Englisch) zum Download hier:
http://doku.radds.org/download/userguide-v2-english/#

Hier die Dokumentation Seite:
http://doku.radds.org/dokumentation/radds/
 

Aufgrund der Erkenntnisse in unserer RepRap Szene und dem Bemühen ständiger Verbesserung sind hauptsächlich diese Produkte entstanden. Meinen ersten Drucker, den ich nachgebaut hatte, war ein Rostock Mini.

Damals hatte ich gar keine Ahnung (heute wohl noch weniger :-)), aber ich fand die Idee, Spielzeug für meinen Sohn zu drucken so genial, dass ich mich zwangsläufig ganz alleine an das Thema heranwagte.
Als ich nach Monaten endlich dem Rostock Mini Leben einhauchen konnte, war ich zwar vom Druckergebnis begeistert, aber beim Messen der gedruckten Objekte mit dem Messschieber, kam die Ernüchterung :-).

Also los! Den zweiten Delta gebaut mit ähnlichem Ergebnis. Nun erst fing ich an zu denken :-). Prinzipiell habe ich ja schon mal etwas gedruckt, also geht das ja schon einmal.

Wie bekomme ich ein masshaltiges Druckergebnis?
Was für eine Mechanik ist steif genug um nicht nur genau, sondern auch schnell zu drucken?
Was benötige ich um dieses Ziel zu erreichen? usw.

Als Maschinenbauer hatte ich recht schnell ein grobes Bild, wie die Mechanik eines gescheiten Delta-Druckers auszusehen hätte.

Wie bekomme ich nun Schritte her, um eine akzeptable Positionsgenauigkeit/Präzision zu erreichen???

Mensch, jetzt muss ich mir das mit der Elektronik antun und googelte drauf los.
Über das deutsche RepRap Forum stolperte ich auf eine unscheinbare Lösung von Herrn Dr. Martin Henschke.

Das RADDS-Shield!!!  Eine Aufsteckplatine, ähnlich dem RAMPS in der 8-bit Welt für z.B. Arduino Mega, ist das RADDS  für den Arduino Due mit 32-bit.

Somit hat diese Lösung im Verhältnis zu der gängigen 8-bit CPU, ordentlich Dampf.
Zwar Beta und Prototyp, aber scheinbar funktionierte es wohl. Könnte klappen, dachte ich mir.

Das will ich auch haben!!!

Problem, ich habe keine Ahnung von Elektronik und Löten kann ich erst recht nicht, was nun?

Eine lange Odyssee begann, aber jetzt ist es vollbracht.
Hier könnt ihr euch das RADDS-Shield (RADDS v1.5 final) und entsprechende dazugehörige Komponenten nun einfach bestellen und euren Drucker damit beglücken :-).

Genug der Worte... Have Fun...

Euer Angelo